23.05.2012

Sprachkurse für ältere Menschen: Audiovisuelle Lernkonzepte besonders geeignet

Studien zeigen, dass auch ältere Menschen vom Konzept der innovativen, multimedialen Online-Plattform LinguaTV.com beim Sprachenlernen profitieren können.

„Wissensgesellschaft“ und „lebenslanges Lernen“ sind Schlüsselbegriffe, die die Anforderungen unserer Gegenwartsgesellschaft charakterisieren. Berufliche Qualifikation und Weiterbildung sind daher auch für ältere Menschen immer  wichtiger, wobei Fremdsprachen in einer zunehmend global vernetzten Arbeitswelt naturgemäß eine herausragende Rolle spielen. Seien es internationale Geschäftskontakte, die Integration in einen ausländischen Konzern oder die Vernetzung in multilingualen Teams – Sprachkompetenz – vor allem auf Englisch, der Welt- und Wirtschaftssprache schlechthin – wird ein immer bedeutsamerer Faktor. Gute Fremdsprachenkenntnisse erleichtern Senioren die Kommunikation auch im privaten Bereich, wie zum Beispiel während eines Urlaubs oder eines längeren Auslandsaufenthalts.

Doch wie erlernen ältere Menschen Fremdsprachen am besten? Unter Experten und Wissenschaftlern gilt es als unstrittig, dass Ältere anders lernen als die Jungen. Doch trotz abnehmender Gedächtnisleistung muss die Lernfähigkeit nicht eingeschränkt sein, denn adäquate Lernmethoden können diese leicht ausgleichen. Das bestätigt auch eine Studie zum „Lernen im Alter“ des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung an der Technischen Universität Dortmund. Die Autorin Dr. rer. nat. Nele Wild-Wall unterstreicht in ihrer Arbeit, dass ältere Menschen von konkreten, bildhaften und anschaulichen Lernmaterialien profitieren. Abstrakte Lerninhalte und Frontalunterricht scheinen weniger geeignet.

„Diese Ergebnisse zeigen, dass gerade auch ältere Menschen vom Konzept der innovativen, multimedialen Online-Plattform LinguaTV beim Sprachenlernen profitieren können. Die Kraft des Bewegtbildes und die konkreten, lebendigen von Muttersprachlern dargestellten Kurzgeschichten bringen sogar noch zusätzliche Lerneffekte, die über rein text- und bildbasierte Lehrmaterialien weit hinausgehen“, betont Philip Gienandt, Geschäftsführer der Lingua TV GmbH. Damit knüpft Gienandt auch an Aussagen von Experten der Arbeits- und Organisationsentwicklung an, die gerade audiovisuelle Medien als wichtige Ergänzung von Lernkonzepten empfehlen.

Die Sprachkurse von LinguaTV erhöhen zudem auch die generelle Lernmotivation: Die dramaturgisch anspruchsvollen Geschichten und wiederkehrende Charaktere in den Trainingsvideos machen Lust darauf, am Lernstoff „dranzubleiben“. Zudem ermöglicht das umfangreiche Online-Angebot interaktive Übungen und „Social Network Community“-Funktionen wie Lerngruppen. „Ältere wie junge Menschen lernen erwiesenermaßen in sozialen Kontexten noch besser“, ergänzt Philip Gienandt. Dass Sprachenlernen durchweg positive Effekte für ältere Menschen bringt, ist ebenfalls wissenschaftlich belegt. Dr. Gitit Kavé, Forscherin im Bereich Bildung und Neuropsychologie an der Open University of Israel, fand heraus, „dass Mehrsprachigkeit signifikant mit dem guten geistigen Zustand eines Menschen korreliert“, unabhängig vom Bildungsgrad. Sie bringt das Ergebnis ihrer Untersuchung auf den Punkt: „Eine neue Sprache zu lernen kann nur gut sein."

Weitere Informationen und kostenlose Demolektionen unserer Sprachkurse unter Sprachtraining.

 
 
 
 
24.01.2011 | LinguaTV für ELTons 2011 nominiert
03.12.2010 | Vermeiden Sie den üblichen Geschenke-Stress - oder - Wie Sie sich als Chef beliebt machen, ohne gleich als Santa Claus aufzutreten!
Die kürzeren Tage und die sinkenden Temperaturen lassen es erahnen: es ist nicht mehr lange hin bis zum nächsten Weihnachten. Deshalb hier unsere Geschenkidee zu Weihnachten:
[]